Haltern am See - Natur pur

Unsere Seestadt liegt im Herzen des Naturparks Hohe Mark, umrahmt von den ausgedehnten Waldgebieten der Hohen Mark und der Haard.

Die einzigartige Seenlandschaft (umfasst Stau- sowie Baggersee), Heide- und Moorlandschaften, Flüsse, Kanäle, Bäche und idyllische Ortsteile bieten Natur und Erholung für Jung und Alt.
Auf vielfältige Art können Sie unsere idyllischen Naturlandschaften entdecken und erleben. Zum Beispiel mit dem Fahrrad auf einer der sechs Radwanderwege des über 280 km langen Rundwegenetzes, auf der 100 Schlösser- oder Römerroute.

Wenn Sie lieber zu Fuß unterwegs sein möchten, dann lädt die herrliche Wald- und Heidelandschaft Sie zu reizvollen Spaziergängen, ausgedehnten Wanderungen oder sportlichem Nordic Walking auf einem speziellen Parcours ein.

Nach sportlichen Aktivitäten können Sie in unser Kneipp-Anlage am Rande der Haard zwischen den Sportanlagen des SUS Concordia Flaesheim den Tag abrunden.

Außerdem erreichen Sie von uns aus viele Schätze der Industriekultur und weitere Attraktionen:

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Internetseiten:

Copyright © 2008 Els-Marie Möller